Fitness-Rezept – Giselas Haferflockenplätzchen

von Katharina Meyer

Leute, hier ist es: das legendäre Ökorezept meiner Mutter, das mich als Kind auf dem Schulhof nie hat alleine stehen lassen – danke Mama:

  • 250 g Butter ( alternativ für Gesundheitsfans: 150 g plus Esslöffel Öl – muss man mögen! )  
  • 500 g kernige Haferflocken
  • Alternative für Gesundheitsfans: die Hälfte durch 250 g Buchweizenflocken ersetzen – schmeckt dann deutlich herber!)  
  • 2 – 3 gehäufte EL – Löffel Honig oder Zuckeralternativen
  • 3 – 4 Eier
  • optional: 50 g Nüsse nach Wahl ( gut geeignet: Kürbiskerne und Leinsamen)
  • optional: 1 pürierten Apfel


Zubereitung:

  • Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten 
  • Ober-/Unterhitze: 200 °C 
  • Umluft: 170 °C 
  • Backzeit: ca. 15 Minuten mittlere Schiene

Butter erhitzen, Haferflocken dazuzugeben, gut umrühren und erkalten lassen. In der Zwischenzeit Zucker und Eier schaumig rühren, Mehl und Backpulver hinzufügen und zusammen mit den flocken zu einem Teig verkneten.

Mit zwei Teelöffeln kleine, flache Plätzchen auf das gefettete Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen backen. Abkühlen lassen -fertig.

Lassen sich auch sehr gut einfrieren.

Katharina Meyer

Hallo Ernährungsfan, hier schreibt Katharina, leidenschaftliche Ernährungsberaterin und systemischer Coach mit der Mission, die Welt noch ein wenig gesünder zu machen. Falls Dir die Blog-Kostproben noch nicht ausreichen, melden!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner