„Einfach“ gesund essen – Intro zum Nutritionchecker-Blog

von Katharina Meyer
Lust am Essen

Was auch immer der Vater einer Krankheit ist, die Mutter ist mit Sicherheit eine falsche Ernährung

– Hippokrates von Kos, 430-370 v. Chr.

Unsere Gesundheit steht im Wertekosmos der deutschen Internetnutzer weiter auf dem Spitzenplatz. Erst danach folgen Familie und Freiheit. Dies ergibt das Ranking des letzten Werte-Index 2020 unter der Berücksichtigung der Corona-Entwicklung von Kantar TNS und Trendbüro. Wie bereits 2014 und 2016 bleibt Gesundheit damit weiter an der Spitze.

Fast ein wenig überraschend in diesem Zusammenhang: Das frühere Trendthema Ernährung befindet sich trotz zunehmendem Gesundheitsbewusstsein im Rückwärtsgang. Zu den häufigsten online diskutierten Themen zählen – neben Corona – der Austausch über Selbstdiagnose, Selbsttherapie oder auch Gesundheitsgefahren. Allerdings scheint dieser Themenwandel in Anbetracht der zunehmenden Masse an angebotenen Ernährungsinhalten in den Medien zumindest noch keine Spuren zu hinterlassen.

Hier steigt die Qual der Wahl an Informationen und Entscheidungen für den ernährungsbewussten Verbraucher weiter weiter an: Bei der Suche eines geeigneten Ernährungskonzeptes und Diätempfehlungen, von Ätkins, Detox, FODMAP, High Carb und der Kohldiät über das Keto-Konzept bis hin zur ultimativen Zuckerfrei-Methode. Oder bei der grundsätzlichen Entscheidung, einem aktuellen Gesundheitstrend a la Fett pfui, Kohlenhydrate hui zu folgen – natürlich nur so lange, bis der nächste faktensichere Gegentrend – ran ans Fett, lass mal Zucker weg – folgt. Neben diesen Diät-Dauerbrennern sind vor allem langfristig ausgelegte Ernährungsumstellungen mediale Highlights: Intervallfasten, High Carb, Low Carb, Paleo, Pescetarismus oder Trennkost, um nur einige recht konstante Trends der letzten Jahre zu nennen. Aktuell sticht Low dabei High Carb, Fasten den FDH-Ansatz und das Frühstück auszulassen scheint auch wieder besser verträglich, als auf ein Abendessen zu verzichten. 

Alle bereits gehört, gelesen oder sogar schon selbst getestet. Fakt ist, dass uns als ernährungsbewusste Verbraucher diese täglichen Informationsangebote und widersprüchlichen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung regelrecht überfluten. Es wird immer schwerer und zeitintensiver, sich eine sichere eigene Meinung zu bilden.

Am Ende der Verwirrungen hilft aller Wissenschaft daher zum Trotz: Einfach wieder mal öfter auf sein gesundes Bauchgefühl hören… und weiter auf Nutritionchecker zu stöbern. Dieser Blog dient Euch als Ernährungskompass im Dschungel der medialen Gesundheitsaussagen, wissenschaftlichen Erkenntnisse und komplexen Studienergebnissen. Nährstoffdicht, aber leicht verdaulich bereite ich hier regelmäßig Ernährungsinformationen zu.

Neben aller belegten Relevanz, die eine ausgewogene Ernährung auf unsere Gesundheit hat, ist es mir allerdings wichtig eines unser ursprünglichsten Bedürfnisse dabei nicht zu überhitzen: Einfach auch nur mal mit Genuss zu essen!

Essen ist und bleibt Lebensqualität. Genauso wie die Gesundheit gilt es auch diese Qualität zu erhalten, und an der einen oder anderen Stelle sogar wieder mehr zu fördern.

Ich wünsche Euch allen viel Lesegenuss mit diesem Blog!


Empfehlungen für weiterführende Literatur zum Thema 

Über den Werte-Index

Für den Werte-Index 2020 wurden rund 3,3 Millionen Postings in deutschsprachigen Social-Media-Kanälen im Zeitraum vom 1. Mai 2019 bis 30. September 2019 quantitativ und qualitativ daraufhin untersucht, wie User grundlegende gesellschaftliche Werte (u. a. Freiheit, Gesundheit, Natur, Familie, Gemeinschaft) diskutieren. Im Vergleich mit den Ergebnissen des Werte-Index 2009, 2012, 2014, 2016 und 2018 kann der Wertewandel identifiziert und nachverfolgt werden.

werteindex.de

kantardeutschland.de/werte-index-202

Katharina Meyer

Hallo Ernährungsfan, hier schreibt Katharina, leidenschaftliche Ernährungsberaterin und systemischer Coach mit der Mission, die Welt noch ein wenig gesünder zu machen. Falls Dir die Blog-Kostproben noch nicht ausreichen, melden!
Cookie Consent mit Real Cookie Banner